Navigation

Kontakt

Diätverband e.V.
Godesberger Allee 142-148
53175 Bonn

Tel.: 0228-30 85 1-0
Fax: 0228-30 85 1-50
info@diaetverband.de

zum Kontaktformular

DYSPHAGIE

Störungen des Schluckens

Die Feststellung, nicht mehr essen und trinken zu können, weil das Schlucken nicht mehr richtig funktioniert, bedeutet für den Betroffenen eine Einschränkung dieser Lebensqualität und kann zu einer großen psychischen Belastung führen. Auf den folgenden Seiten haben wir daher Informationsmaterial zu den Gründen, Folgen und Anzeichen sowie Hilfen & Ratschläge für die Ernährung bei Dysphagie zusammengestellt.

zum Thema

Diät-News 4/2006 vom 30.10.2006

Inhaltsverzeichnis:

  • RECHT:
    ISDI-Kommentare zur CCFAC-Liste mit weiteren Zusatzstoffen und Kontaminanten
  • RECHT:
    Veröffentlichung der lebensmittelrechtlichen Straf- und Bußgeldverordnung
  • RECHT:
    BVE-Informationen zu:
  • RECHT:
    BLL-Leitfaden "Rückverfolgbarkeit"
  • RECHT:
    Novellierung der Verpackungsverordnung - Bildung einer BVE-Arbeitsgruppe
  • RECHT:
    Ankündigung Seminar "Europäisches Lebensmittelrecht" am 24.11.2006 in Wuppertal
  • WIRTSCHAFT:
    Palatinose - der neue Zucker für eine langsamere und gleichmäßigere Glucosezufuhr
  • WIRTSCHAFT:
    EFSA: Kein Grund zur Besorgnis durch Genreis?
  • WISSENSCHAFT:
    nutritionDay 2006
  • WISSENSCHAFT:
    BfR will Verbraucher besser vor allergenen Substanzen schützen
  • WISSENSCHAFT:
    Finnische Studie: Langes Stillen fördert Allergien
  • WISSENSCHAFT:
    Glykämischer Index und glykämische Last
  • WISSENSCHAFT:
    ITX: Fraunhofer plant Studie
  • WISSENSCHAFT:
    Acrylamid in Lebensmitteln: Die Verbraucher kennen das Risiko, ändern ihr Verhalten aber kaum
  • WISSENSCHAFT:
    FINDRISK: Finde das Risiko!
Der vollständige Inhalt ist exklusiv im Mitglieder-Service nachzulesen!