Navigation

Kontakt

Diätverband e.V.
Godesberger Allee 142-148
53175 Bonn

Tel.: 0228-30 85 1-0
Fax: 0228-30 85 1-50
info@diaetverband.de

zum Kontaktformular

DYSPHAGIE

Störungen des Schluckens

Die Feststellung, nicht mehr essen und trinken zu können, weil das Schlucken nicht mehr richtig funktioniert, bedeutet für den Betroffenen eine Einschränkung dieser Lebensqualität und kann zu einer großen psychischen Belastung führen. Auf den folgenden Seiten haben wir daher Informationsmaterial zu den Gründen, Folgen und Anzeichen sowie Hilfen & Ratschläge für die Ernährung bei Dysphagie zusammengestellt.

zum Thema

Diät-News 3/2007 vom 10.08.2007

Inhaltsverzeichnis:

  • RECHT:
    Zimt-Urteil: Noch nicht rechtskräftig
  • RECHT:
    Ergänzende bilanzierte Diäten:
    Ein Balanceakt zwischen Arzneimitteln und Lebensmitteln
  • RECHT:
    LG Köln: Parallelaufmachung eines Nahrungsergänzungsmittels
  • RECHT:
    Gesundheitsshops im Internet: Worauf muss geachtet werden?
  • RECHT:
    SG Hessen: Lorenzos Öl ist ein diätetisches Lebensmittel und kein Arzneimittel
  • RECHT:
    Neue EU-Verordnung REACH
  • RECHT:
    Leitfaden von M. Holle "Health Claims - kompakt"
  • RECHT:
    Auslegung der Zweifelsregelung des Art. 2 Abs. 2 der Humanarzneimittelrichtlinie
  • RECHT:
    Die pharmakologische Wirkung von Produkten
  • RECHT:
    Lebensmittelrechtsakademie 2007
  • WIRTSCHAFT:
    Kroatische Unternehmen der Ernährungsindustrie auf der ANUGA 2007
  • WISSENSCHAFT:
    "Falsche Norm macht Dickbauch"
  • WISSENSCHAFT:
    "Ernährung mit Vollkornprodukten verringert Diabetesrisiko"
  • WISSENSCHAFT:
    "Frühchen profitieren von Probiotika"
Der vollständige Inhalt ist exklusiv im Mitglieder-Service nachzulesen!