Navigation

Kontakt

Diätverband e.V.
Godesberger Allee 142-148
53175 Bonn

Tel.: 0228-30 85 1-0
Fax: 0228-30 85 1-50
info@diaetverband.de

zum Kontaktformular

DYSPHAGIE

Störungen des Schluckens

Die Feststellung, nicht mehr essen und trinken zu können, weil das Schlucken nicht mehr richtig funktioniert, bedeutet für den Betroffenen eine Einschränkung dieser Lebensqualität und kann zu einer großen psychischen Belastung führen. Auf den folgenden Seiten haben wir daher Informationsmaterial zu den Gründen, Folgen und Anzeichen sowie Hilfen & Ratschläge für die Ernährung bei Dysphagie zusammengestellt.

zum Thema
30.10.2011    Diät-News:    RECHT: Diätetische Lebensmittel in Gefahr

Diätetische Lebensmittel in Gefahr


Von Norbert Pahne


Bekanntlich finden ‚Diätrevolutionen’ üblicherweise allenfalls in der einschlägigen Regenbogenpresse statt. Die größte echte Diätrevolution wird jedoch derzeit auf Brüsseler Parkett vorbereitet: die ‚Null-Diät’. Am 20. Juni 2011 hat die Europäische Kommission mit einer Pressemitteilung mit dem Titel ‚Speziallebensmittel: Initiative der Kommission für eine bessere Information der Verbraucher’ ihr Vorhaben mitgeteilt, das Konzept diätetischer Lebensmittel mit einem neuen Verordnungsvorschlag abzuschaffen. Als Grund gibt sie an, dass sich die Anwendung des europäischen Diätrechts ‚immer schwieriger gestaltet’, was zu ‚einer unterschiedlichen Auslegung in den Mitgliedstaaten’ und damit zu ‚Marktverzerrungen im Binnenmarkt’ führe. Im Übrigen bestehe für das Diätrecht kein Bedürfnis mehr, weil alle relevanten Produkte durch neuere Vorschriften ‚in ausreichender Weise erfasst’ werden, und zwar ‚mit geringerem Verwaltungsaufwand und größerer Klarheit’ als bisher. Daher hat die Kommission zusammen mit der Pressemitteilung einen Vorschlag für eine ‚Verordnung des Europäischen Parlamentes und des Rates über Lebensmittel für Säuglinge und Kleinkinder sowie über Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke’ vorgelegt.

Download