Navigation

Kontakt

Diätverband e.V.
Godesberger Allee 142-148
53175 Bonn

Tel.: 0228-30 85 1-0
Fax: 0228-30 85 1-50
info@diaetverband.de

zum Kontaktformular

DYSPHAGIE

Störungen des Schluckens

Die Feststellung, nicht mehr essen und trinken zu können, weil das Schlucken nicht mehr richtig funktioniert, bedeutet für den Betroffenen eine Einschränkung dieser Lebensqualität und kann zu einer großen psychischen Belastung führen. Auf den folgenden Seiten haben wir daher Informationsmaterial zu den Gründen, Folgen und Anzeichen sowie Hilfen & Ratschläge für die Ernährung bei Dysphagie zusammengestellt.

zum Thema
21.10.2013    Diät-News:    RECHT: Revision des Diätrechts – „Spezielle Verbrauchergruppen“ statt „besondere Ernährungszwecke“

Revision des Diätrechts – „Spezielle Verbrauchergruppen“ statt „besondere Ernährungszwecke“


Von Norbert Pahne


Mit der Veröffentlichung der Verordnung (EU) Nr. 609/2013 über Lebensmittel für Säuglinge und Kleinkinder, Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke und Tagesrationen für gewichtskontrollierende Ernährung vom 12.06.2013 hat die Diskussion über die Zukunft diätetischer Lebensmittel ein vorläufiges Ende gefunden. Zwei Jahre zuvor hatte die Europäische Kommission überraschend ihr Vorhaben vorgestellt, das Diätrecht grundlegend zu reformieren. Damit hatte sie eine langwierige und in Teilen ausgesprochen kontroverse Debatte ausgelöst, die ihren außergewöhnlichen Höhepunkt darin fand, dass Deutschland den finalen Verordnungstext als einziger der 27 stimmberechtigten Mitgliedsstaaten ablehnte. Angetreten war die Kommission mit der Zielsetzung „eine unterschiedliche Auslegung in den Mitgliedstaaten“ und damit „Marktverzerrungen im Binnenmarkt“ auszuschließen und das Diätrecht zurückzunehmen, da es dafür „kein Bedürfnis“ mehr gebe: alle relevanten Produkte würden durch neuere Vorschriften „in ausreichender Weise erfasst“, und zwar „mit geringerem Verwaltungsaufwand und größerer Klarheit“.

Download